Kostenloser Versand ab €100 in der EU

Mizuna

Brassica campestris var. japonica

Mizuna ist ein Asiasalat, der üblicherweise in kühleren Saisonen gezüchtet wird, auch bereits vor langer Zeit im alten Japan. Mizuna enthält, wie Rucola, Glucosinolate bzw. Senföle und hat daher einen ähnlichen Geschmack. Ein wenig scharf und mild pfeffrig, aber nicht so intensiv wie Rucola. Jüngere Blätter sind meist mild in ihrer Schärfe, ältere Blätter können manchmal schon als zu scharf empfunden werden - du kannst somit selber entscheiden, je nachdem, für welches Gericht du Mizuna verwenden willst.

Am besten geeignet ist Mizuna in frischem Salat, in Pfannengerichten und vor allem in japanischen Suppengerichten.Seine satte grüne Farbe und gezackten Blätter machen ihn zu einer Augenweide. Roh oder gekocht hat Mizuna einen herzhaften Geschmack. Normalerweise ist es schwierig Mizuna einzeln zu kaufen, da er immer mit anderen Asiasalaten zusammengemischt wird. Aber jetzt kannst du ihn tonnenweise und ganz einfach direkt bei dir daheim in Herbert züchten!

Die Zeit bis zur ersten Ernte in Herbert: 3-6 Wochen
Traditionelle Landwirtschaft: 6-7 Wochen