Kostenloser Versand ab €100 in der EU

Roter Römersalat

Lactuca sativa var. longifolia lam.

Roter Römersalat vereint das Beste aus beiden Welten: dekorative Blätter mit hübschen rötlichen oder violetten Spitzen und eine knackige, gesunde Alternative zu Snacks. Lasse die Chips links liegen und dippe stattdessen diese Blätter in deine würzige Tomaten-Salsa. Botanisch betrachtet ist diese Pflanze ein klassischer Salat, vom Aussehen her ähnelt der Römersalat leicht dem Feldsalat, somit lassen sich die beiden für ein schönes Bild in Herbert gut kombinieren.

Vom Geschmack her ist roter Römersalat intensiver als andere klassische Salatsorten und war bereits vor ungefähr 4000 Jahren im alten Ägypten bekannt.

Beta-Carotin, ein Antioxidant, das vom Körper in Vitamin A umgewandelt wird, Vitamin C, Vitamin K, Kalium, Magnesium, was immer du auch nennen willst, es ist in dieser Pflanze vorhanden! Die rote oder violette Farbe entsteht durch sogenannte Anthocyane, zugehörig zu den Flavonoiden, die eine wertvolle Phytochemikalie und Antioxidant sind. Regelmäßiger Verzehr von Salat hilft dir, gesund zu bleiben!

Die Zeit bis zur ersten Ernte in Herbert: 5-6 Wochen
Traditionelle Landwirtschaft: 10-12 Wochen