Kostenloser Versand ab €100 in der EU

Rosmarin

Rosmarinus officinalis

Wir haben natürlich nicht auf die Fleischliebhaber vergessen, die ihre Füllungen, Braten und Steaks lieben.

Gerade bei Fleischgerichten, sehr gerne gesehen in der griechischen Küche, kommen der intensive Geschmack und das Aroma von Rosmarin zum Vorschein. Alternativ hilft Rosmarin auch zur Abwehr von Schädlingen in Herbert.

Aus dem Mittelmeer stammend liebt diese Pflanze natürlich Sonnenlicht und ist eine immergrüne Pflanze. Einmal gekeimt ist Rosmarin sehr pflegeleicht. Er hat eine sehr niedrige Keimrate aber einmal groß gezogen, besitzt diese Pflanze einen hohen Gehalt an Rosmarinsäure (natürlich benannt danach, dass dieser Stoff zuerst in Rosmarin entdeckt wurde), ein sehr wertvoller sekundärer Pflanzenstoff. Diese Phytochemikalie besitzt sehr viele positive Eigenschaften, die z.B. antibakteriell, antiviral, und/oder antiinflammatorisch wirken.

Die Zeit bis zur ersten Ernte in Herbert: 8-10 Wochen
Traditionelle Landwirtschaft: 10-12 Wochen